Vernetzungsstelle Seniorenernährung Niedersachsen (DGE-Sektion)

Ernährung

Wie können ältere Menschen in Niedersachsen ihre Lebensqualität steigern und erhalten? Welche Rolle spielt die Ernährung dabei? Welche Qualitätsstandards gelten für Anbieter von Gemeinschaftsverpflegung? Und wie können Beratungsstellen für Senior*innen dabei unterstützen?

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

DGE veröffentlicht Jahresbericht 2020

Der aktuelle DGE-Jahresbericht 2020 blickt auf ein besonderes Jahr zurück, in dem die wissenschaftliche Fachgesellschaft mit ihren Sektionen und Vernetzungsstellen mit vielfältigen Aktivitäten und Projekten trotz der besonderen Herausforderungen viel geleistet und erreicht hat.

DGE veröffentlicht Positionspapier zur nachhaltigeren Ernährung

Die DGE fordert und fördert eine nachhaltigere Ernährung – etwa durch deren Umstellung auf mehr pflanzliche Lebensmittel – in all ihren Dimensionen und Facetten. Dies ist die Kernaussage des neuen Positionspapiers zur nachhaltigeren Ernährung, welches die DGE anlässlich des digitalen Nationalen Dialogs „Wege zu nachhaltigen Ernährungssystemen” veröffentlicht.

Starke Knochen ein Leben lang

Osteoporose ist eine der häufigsten Volkskrankheiten, deren Auftreten mit zunehmendem Alter steigt. Bei dieser Krankheit des Skelettsystems verringert sich die Knochenmasse, der Knochen wird porös und das Risiko für Knochenbrüche steigt.

Zu Gast beim Nds. LandFrauenverband Hannover

Am 18. Mai 2021 folgte die Sektion und die Vernetzungsstelle Seniorenernährung Niedersachsen der DGE der Einladung der Niedersächsischen LandFrauenverbandes Hannover zum Online-Austausch Ernährungsbildung „Ernährung im Alter – alles anders?“.

04. November 2021 | nutritionDay

nutritionDay (nDay) ist eine weltweite Initiative, durch die das Bewusstsein für krankheitsbedingte Unterernährung und Ernährungsprozesse auf Krankenstationen, Intensivstationen und in Pflegeeinrichtungen gestärkt werden soll.

Nach oben